AUßENANLAGEN ZU HUNCHERANGE

Die Gemeinde Bettemburg hat uns mit der Sanierung der „Route de Noertzange“, der Neugestaltung der Außenanlagen des Kulturzentrums und der Errichtung eines ökologischen Parkplatzes mit angrenzendem Spielbereich neben dem Haff Bredimus in Huncherange beauftragt.
Tatsächlich bekommt die Ortschaft ein ganz neues Gesicht. Neben der Renovierung und dem Ausbau des Haff Bredimus und des Kulturzentrums, die BENG Architectes Associés S.A. anvertraut wurden, wird der öffentliche Raum und der Garten hinter dem Pfarrhaus neu gestaltet.
Moderne Stadtmöbel, sowie die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern vervollständigen den neuen, hell ausgepflasterten Ortskern. Im Garten schaffen Natursteinelemente und eine schlichte Bepflanzung eine ruhige Atmosphäre. Darüber hinaus wird ein Platanenplatz den Dorfbewohnern und Besuchern einen schattigen Aufenthaltsbereich bieten.

Auftraggeber
Gemeindeverwaltung Bettembourg

Jahr
2017 – 2019