Ökologischer Stadtteil mit 25 Häusern in Berg

In Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Betzdorf und dem SNHBM haben wir in Berg ein PAP für die Entwicklung eines Wohngebietes von 25 Häusern mit hohem ökologischen Niveau erarbeitet. Demnach basiert das ökologische Prinzip auf dem fast vollständigen Ausschluss des Autos im Wohngebiet.

Häuser mit umweltfreundlicher Energie

Jedes der Häuser verfügt über einen Außenstellplatz und einen überdachten Parkplatz, letztere befinden sich gegenüber dem Wohngebiet. Darüber hinaus stehen den Besuchern Parkplätze zur Verfügung. Die Bewohner werden natürlich in der Lage sein, ihre Autos zu benutzen, um ihre Lebensmittel oder andere schwere Lasten abzusetzen. Das Energiekonzept des neuen Quartiers verbietet jedoch fossile Brennstoffe und gilt auch für Haushalte, die Sonnenenergie für Strom und Wärme nutzen. Der Wegfall von Garagen spart viel Platz für die Gärten.

Ein Viertel, in dem das Leben gut ist

Dieser Zugewinn an Grünfläche soll einem Grillplatz und einem Kinderspielplatz zu Gute kommen. Darüber hinaus wird ein Obstgarten mit jahrhundertealten Bäumen erhalten. Diese autofreie Nachbarschaft sorgt für mehr Sicherheit für Kinder, die auf der Straße spielen.

Bebauungsplan
Quartier écologique-Berg

Auftraggeber
AC Betzdorf

Oberflächenbereich PAP
147 ares

Jahr
2013