NEUE WOHNANLAGE IN LAMADELAINE

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Pétange und der SNHBM entwickelt, bietet dieses neue Quartier eine breite Palette von Einfamilienhäusern, die entsprechend der komplizierten Topographie des Standortes gegliedert sind. Das auf sanfter Mobilität basierende Mobilitätskonzept und die verschiedenen Haustypen (autofreies Wohnen/gemeinsame Tiefgaragen/integrierte Carports) entsprechen den Bedürfnissen einer Gemeinde auf lokaler Ebene und stehen damit im Einklang mit den mittelfristigen Leitlinien der Stadtentwicklung.

Plan d’Aménagement Particulier
« In den Azingen »

Auftraggeber
AC Pétange

Oberflächenbereich PAP
4.6 ha

Jahr
2016

PAP-Lamadelaine